Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2012 angezeigt.

Silvesternacht

Silvesternacht

Und nun, wenn alle Uhren schlagen,
So haben wir uns was zu sagen,
Was feierlich und hoffnungsvoll
Die ernste Stunde weihen soll.
Zuerst ein Prosit in der Runde!
Ein helles, und aus frohem Munde!
Ward nicht erreicht ein jedes Ziel,
Wir leben doch, und das ist viel.
Noch einen Blick dem alten Jahre,
Dann legt es auf die Totenbahre!
Ein neues grünt im vollen Saft!
Ihm gelte unsre ganze Kraft!
Wir fragen nicht: Was wird es bringen?
Viel lieber wollen wir es zwingen,
Dass es mit uns nach vorne treibt,
Nicht rückwärts geht, nicht stehen bleibt.
Nicht schwächlich, was sie bringt, zu tragen,
Die Zeit zu lenken, lasst uns wagen!
Dann hat es weiter nicht Gefahr.
In diesem Sinne: Prost Neujahr!


Ludwig Thoma (1867-1921)

Herzliche Susibellagrüße!!!





A Jahr is bald um

A Jahr is bald um


A Jahr is bald um

Im Jänner is` finster,  im Februar kalt, im März kann ma hoffen:  April ham ma bald! Im Mai denkt ma fröstelnd:  wann Juni scho wär! Im Juli träumt ma vom  August drunt am Meer. Im September is` warm.  Doch ma fragt sich: wia lang? Im Oktober is a`m vuan  November scho bang. So jagt ma sie selber,  ma hofft und ma strebt, und fragt im Dezember:  wann hab i denn g`lebt?
Wer „Nütze den Tag!“ gsagt hat,  war gar net dumm. Ma solltert dran denken.  A Jahr is bald um.
Trude Marzik
Meine Lieben ich wünsche euch einen                  guten Rutsch in das Jahr 2013.
                   Herzliche Susibellagrüße.

Besonderes Weihnachtsfest

Diese Weihnachten waren etwas ganz besonderes für uns.Am Heiligen Abend sind wir am späteren Nachmittag in die Familie meiner jüngsten Tochter gekommen. Da gab es eine ganz besondere Weihnachtsfeier mit einem ganz besonderen Kind.Die kleine war schon ganz aufgeregt es wurde ihr gesagt das Christkindlein kommt und sie möge horchen ob sie das Glockerl höre.Endlich war es so weit,Ganz aufgeregt ging es ins Weihnachtszimmer,den Anblick von V. werde ich im Leben nicht vergessen sie hüpfte vor dem Baum und freute sich so über die vielen Lichter. Immerzu betrachtete sie den Baum.Erst als meine Tochter ihr ein Packerl gab schaute sie ganz vorsichtig nach was denn da drinn wäre. Wir wissen nicht ob sie jemals schon ein Weihnachtsfest erlebt hat sie kann es uns ja nicht sagen.Aber sie strahlte auf eine ganz besondere Weise und das übertrug sich auch auf uns.Dieses wunderbare Fest werde ich niemals vergessen. susibella hat folgende Bilder an diesen Beitrag angehängt PC240013.JPG PC240015.JPG PC24004…

Ich wünsche dir Zeit......

Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken,
nicht nur für dich selbst, sondern auch zum Verschenken.
Ich wünsche dir Zeit – nicht zum Hasten und Rennen, sondern die Zeit zum
Zufriedensein können!
Liebe Grüße  eure susibella.




3.Advent

Christrosen-Lied
Es blüht eine Rose zur  Weihnachtszeit
draußen in Eis und Schnee.
Und wenn's in der Winternacht friert und schneit,
das tut der Rose nicht weh.

Es grünt eine Hoffnung zur Weihnachtszeit,
drinnen im Herzen still:
Dass immer und ewig so schön wie heut'
Frieden werden will.
Christrose, Christrose, Christrose, Christrose,
Blume der Heiligen Nacht!
Christrose, Christrose, Christrose, Christrose,
Die Liebe vertreibt meine Einsamkeit,
mir tut das Herz nicht mehr weh,
Es blüht eine Rose zur Weihnachtszeit
draußen in Eis und Schnee.

(Verfasser unbekannt) eure susibella

2. Advent

Advent 
Im Advent bei Kerzenschein die Kindheit fällt dir wieder ein. Ein Adventskranz mit seinen Kerzen lässt Frieden strömen in unsere Herzen. Des Jahres Hektik langsam schwindet und Ruhe endlich Einkehr findet. Ein Tag, er kann kaum schöner sein, als im Advent bei Kerzenschein.
Elise Hennek

                               Liebe Adventgrüße eure susibella.

Adventjause

Adventjause Gestern waren wir zur Adventjause in's Hotel Stefanie eingeladen. Es begrüßte uns  Frau Hilde Philippi sehr herzlich und las uns gleich eines ihrer wunderbaren Gedichte vor.Danach spielte Frau Doina Fischer auf der Geige ,sie wurde von einer netten jungen Pianistin begleitet.Abwechselnd wurde gelesen und danach sehr schöne Weihnachtslieder gespielt,wobei wir aufgefordert wurden mit zu singen. Was auch alle im Publikum gerne taten.In der Pause besorgte ich mir das neueste Buch der Autorin sowie eine herrliche CD von Frau Fischer.Die Jause mundete uns auch sehr, wir genossen diese Zeit. Zwei Stunden vergingen wie im Flug und schon endete dieser vergnügliche Nachmittag. Er hat uns die Adventzeit sehr verschönt.  Es grüßt euch herzlichst:  susibella






Ich schenke dir....

Advent

Ich schenke dir zum ersten Advent
eine Kerze, die nicht nur heute brennt.
Öffne dein Herz, laß die Freude hinein,
bald will es wieder Weihnachten sein !

Die Zeit der Hoffnung hat begonnen,
laut tönen die Lieder im Lebkuchenduft.
Die Traurigkeit hat eine Auszeit genommen,
Glockengeläut so schön in der Winterluft.

Ich möchte verschenken so viele Kerzen
nicht nur in dieser Vorweihnachtszeit !
Möchte erreichen viel offene Herzen,
um mit allen zu teilen Freude und Leid !

Ich hab diesen Wunsch mir aufgeschrieben,
deshalb ist mein Wunschzettel auch so klein.
Ich wünscht mir, das ist nicht übertrieben -
es möge das ganze Jahr Weihnachten sein !

© Celine Rosenkind